Hörverlust erkennen

Schwindet das Hörvermögen, lassen zunächst nur die hohen Frequenzen nach. Nach einiger Zeit kann sich jedoch auch das hörbare Spektrum immer weiter verringern. Das Gehirn wird folglich in seiner Unterscheidungsleistung weniger und weniger gefordert, da ein immer schmaleres Frequenzspektrum zur Auswahl verbleibt. Letztlich verlernt das Gehirn die Fähigkeit der Gewichtung akustischer Signale weitestgehend. Nach und nach führt dies zum Verlernen des Hörens.

Sie sehen also, dass eine verminderte Hörleistung nicht leichtfertig hingenommen werden sollte. Mit den modernsten Hörsystemen können wir Ihnen bei fast jeder Art von Hörverlust helfen.

Leiden Sie unter einem Hörverlust? Machen Sie einen Selbsttest!

Können Sie eine oder mehrere der folgenden Anzeichen bestätigen, sollten Sie einen Termin mit uns vereinbaren. Wir führen dann einen professionellen Hörtest mit Ihnen durch und beraten Sie auf Basis der Ergebnisse.

  • Flüstern

    Wenn Ihnen jemand etwas zuflüstert, verstehen Sie es häufig nicht.

  • Gespräche

    Sie müssen bei Gesprächen oft nachfragen, was Ihr Gegenüber gesagt hat.

  • TV / Radio

    Sie werden öfter von Ihren Verwandten oder Bekannten aufgefordert, den Fernseher oder Radio leiser zu stellen.

  • Telefon

    Wenn Sie telefonieren, verstehen Sie Ihren Gesprächspartner schlechter als früher.

  • Große Runden

    Wenn Sie sich mit mehreren Menschen treffen und in großer Runde sitzen, können Sie den Gesprächen nicht oder nur schlecht folgen.

  • Klingeln

    Sie überhören öfter mal das Klingeln an der Haustüre oder des Telefons.

  • Undeutlich

    Menschen in Ihrer Umgebung scheinen undeutlich zu sprechen und Sie müssen sie mehrmals auffordern bitte deutlich zu sprechen.

  • Fahrzeuge

    Wenn Sie als Fußgänger unterwegs sind, hören Sie von hinten nahende Fahrzeuge erst sehr spät und können deshalb nur langsam reagieren.

  • Hörerlebnis

    Eine andere Person in Ihrer Nähe erzählt von einem gerade geschehenen Hörerlebnis, dass Sie nicht mitbekommen haben.